Die Gärtnerei

Die Stärke unserer Stauden

Die Staudengärtnerei Arends wurde 1888 von meinem Urgroßvater, dem bekannten Staudenzüchter Georg Arends (1863-1952) gegründet. Seine Vision war es, winterharte Stauden zu züchten. Um dieses Ziel zu erreichen war ihm der exponierte Hügel in der rauen Lage des Bergischen Lands gerade recht. Bis heute können wir sagen, was hier gedeiht, wächst auch in anderen Regionen des Landes! Neben der erfolgreichen Züchtungsarbeit von Georg Arends, aus der ca. 350 neue "x arendsii- Stauden" hervorgegangen sind, hat sich über Generationen eine besondere Gärtnerei erhalten und ein einzigartiger, inspirierender Ort  für das 21. Jahrhundert entwickelt: Ronsdorfs blumige Höh'. Ein Ort in den Sie eintauchen in eine andere Zeit, in die Natur und  dem jahreszeitlichen Arbeitsrhytmus der Gärtnerei. Einer tief verwurzelten Gärtnerei, die geprägt ist von alten Gebäuden, Gewächshäusern, dem Packschuppen, der "Villa Wellblech", einer winkeligen Infrastruktur (die immer für neue Perspektiven und Überraschungen sorgt), der "Felspartie", (die 1902 angelegt wurde) und der großartigen, informativen Fülle der Mutterpflanzenquartiere und Gärten.

Lageplan der Gärtnerei (PDF Datei)

Getragen wird die Vision des Gärtnerns von einem Team von 4-8 Gärtnern und Gärtnerinnen, die mit ihrem großen Erfahrungsschatz das traditionelle Gärtnerhandwerk mit großer Leidenschaft  pflegen und bei Wind und Wetter ausüben! Dem Gartenkulturellen Erbe "Wissen weitergeben" nimmt sich der 2008 gegründete Georg Arends-Förderkreis e.V. an.
Geplant ist das Arends-Gartenmuseum und der Arends Garten, der sich zur Aufgabe gestellt hat, die alten Staudenzüchtungen zu erhalten und ein dementsprechendes Pflanzenarchiv aufzubauen.

Gärtnern, um zu gärtnern

Unser Interesse liegt darin Stauden individuell auf tradionelle Art und Weise, nachhaltig und im Einklang der Natur zu produzieren. Wir verwenden Bioerde und stärken unsere Stauden mit allerlei biologischen Stärkungsmitteln - nicht zuletzt erfolgreich mit Knoblauchextrakten! Wir kultivieren eine Vielfalt von ca. 1600 verschiedenen Stauden, die wir aus unseren Mutterpflanzenbeständen vermehren. Wir möchten Ihnen gesunde, vitale, sortenechte Pflanzen anbieten, die in Ihrem Garten prächtig weitergedeihen und dazu beitragen, dass sich Ihre Gartenideen verwirklichen.

Die Liebe zu der unerschöpflichen Vielfalt der Natur und die Begeisterung für die englische Gartenkultur, gepaart mit Mut und  Abenteuerlust prägt unser Tun und die Atmosphäre der Gärtnerei.

„Denn die Liebe zum Garten ist ein Same, der einmal gesäet nie wieder stirbt, sondern weiter und weiter wächst,- eine bleibende und immer voller strömende Quelle der Freude”
(Gertrude Jekyll, 1907)

 

Staudensortiment

Öffnungszeiten

  • Januar & Februar
    • Winterruhe
  • März bis Ende Oktober
    • Montag, Dienstag:
      geschlossen
    • Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
      9:00 - 18:00 Uhr
    • Samstag:
      9:00 - 16:00 Uhr
  • 02.11. bis 21.12.
    • Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
      10:00 - 16:00 Uhr
    • Samstag:
      11:00 - 16:00 Uhr

Newsletter

Informationen für Reisegruppen:
Ein Besuch von Reisegruppen bitte nur nach vorheriger Anmeldung - grundsätzlich an Samstagen, Veranstaltungstagen und offen Sonntagen nicht möglich.

ANJA MAUBACH


Monschaustraße 76
42 369 Wuppertal
Fon: 02 02 / 46 46 10
Fax: 02 02 / 46 49 57
stauden@arends-maubach.de